Sprengstoffanschlag in Somalia, Blutbad beim Fastenbrechen

Der Neid galt einst als eine der sieben Todsünden, bevor er unter neuem Namen zu einer der am meisten bewunderten Tugenden wurde. ‚Soziale Gerechtigkeit‘.

— Thomas Sowell

Sprengstoffanschlag in Somalia, Blutbad beim Fastenbrechen

von David Signer, Dakar 15.6.2017,

Mehr als zwanzig Personen sind bei einem Selbstmordattentat in einer Pizzeria in Mogadiscio ums Leben gekommen. Hinter der Attacke mitten im Ramadan steht die islamistische Terrorgruppe al-Shabab.

Die jihadistische Terrormiliz al-Shabab hat in der somalischen Hauptstadt Mogadiscio zwei Anschläge auf Restaurants verübt. Dabei töteten die als Armeeangehörige verkleideten Attentäter mindestens 20

……………………….

……………………….

https://www.nzz.ch/international/sprengstoffanschlag-in-somalia-blutbad-beim-fastenbrechen-ld.1301091?mktcid=nled&mktcval=102_2017-6-15

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links