Bekenntnis in den USA, Banker schuldig im Fifa-Skandal

Der Deutsche gleicht dem Sklaven, der seinem Herrn gehorcht ohne Fessel, ohne Peitsche, durch das bloße Wort, ja durch einen Blick. Die Knechtschaft ist in ihm selbst, in seiner Seele; schlimmer als die materielle Sklaverei ist die spiritualisierte. Man muß die Deutschen von innen befreien, von außen hilft nichts.

— Heinrich Heine

Bekenntnis in den USA, Banker schuldig im Fifa-Skandal

von Martin Lanz, Washington 15.6.2017,

Im Zusammenhang mit dem Korruptionsskandal beim Weltfussballverband Fifa hat sich ein ehemaliger CS- und Julius-Bär-Banker der Beihilfe zur Bestechung für schuldig erklärt. Ihm drohen 20 Jahre Haft.

Der 56-jähriger Argentinier J.A. hat sich am Donnerstag vor dem Bundesgericht in Brooklyn (New York) ……………..

……………..

https://www.nzz.ch/wirtschaft/fifa-skandal-banker-bekennt-sich-schuldig-ld.1301231

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links