Kampf gegen IS, Angeblich mehr als 200 Zivilisten bei Luftangriffen getötet

Die Inflation ist die einzige Steuer, die nicht vom Parlament verabschiedet werden muss.

— Milton Friedman

Kampf gegen IS, Angeblich mehr als 200 Zivilisten bei Luftangriffen getötet

6.7.2017,

(afp) Bei Luftangriffen der von den USA geführten Anti-IS-Koalition auf die syrische IS-Hochburg Rakka sind laut Aktivisten mehr als 200 Zivilisten getötet worden. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte erklärte, es seien mindestens 224 Zivilisten den Luftangriffen zum Opfer gefallen, seitdem die von der Koalition unterstützten SDF-Einheiten vor einem Monat in die Stadt eingedrungen seien. Laut der oppositionsnahen Organisation

…………………….

……………………

https://www.nzz.ch/international/kampf-gegen-is-angeblich-mehr-als-200-zivilisten-bei-luftangriff-getoetet-ld.1304656?mktcid=nled&mktcval=102_2017-7-6

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links