Kooperation mit Ditib Neue NRW-Regierung will Islam-Unterricht ausweiten

Menschen, die korrupte Politiker wählen, Betrüger, Diebe und Verräter – sind keine Opfer, sondern Komplizen.

— George Orwell

Kooperation mit Ditib Neue NRW-Regierung will Islam-Unterricht ausweiten

Stand: 06.07.2017

Integrationsminister Joachim Stamp (l.) will Gespräche mit Ditib führen und die Zusammenarbeit neu

Die Zusammenarbeit mit Ditib lag in NRW zuletzt auf Eis. Die neue Regierung stellt dem Verband nun klare Bedingungen. Integrationsminister Stamp will mehr Islam-Unterricht. Liberale Muslime sollen eingebunden werden.

………………….

…………………..

https://www.welt.de/regionales/nrw/article166349657/Neue-NRW-Regierung-will-Islam-Unterricht-ausweiten.html?wtmc=socialmedia.facebook.shared.web

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links