Schulz’ Golfspieler – Es gibt niemanden mehr, den man beleidigen darf

Wo es keine Marktwirtschaft gibt, sind alle gesetzlichen Garantien der Freiheitsrechte wertlos. Was soll Pressefreiheit in einem Lande, in dem alle Druckereien von der Regierung verwaltet werden? Oder Versammlungsfreiheit, wenn alle Versammlungshallen Regierungseigentum sind?

— Ludwig von Mises

Schulz’ Golfspieler – Es gibt niemanden mehr, den man beleidigen darf

Von Henryk M. Broder | Veröffentlicht am 31.08.2017

Bei einer Wahlkampfveranstaltung in Göttingen sagte SPD-Kanzlerkandidat Schulz: „Mich interessieren die Golf-Fahrer deutlich mehr als die Golf-Spieler“. Seine Aussage sorgte beim …………………..

…………………..

https://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/article168101021/Es-gibt-niemanden-mehr-den-man-beleidigen-darf.html?wtmc=socialmedia.facebook.shared.web

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links