Bundestagswahl: Mehr als 15 Überhänge sind unzulässig

Wenn Plündern für eine Gruppe in der Gesellschaft zur Lebensart wird, schafft sie im Laufe der Zeit ein Rechtssystem, das dies legalisiert, und einen Moralkodex, der es glorifiziert.

— Frédéric Bastiat

Bundestagswahl: Mehr als 15 Überhänge sind unzulässig

Von Manfred C. Hettlage Mi, 11. Oktober 2017 BUNDESTAGSWAHL 2017 ungültig?

Das Verfassungsgericht urteilte im Juli 2012: mehr als 15 Überhangmandate sind unzulässig. Es sind aber jetzt 111 nachgeschobene Mandate.

…………………

https://www.tichyseinblick.de/meinungen/bundestagswahl-mehr-als-15-ueberhaenge-sind-unzulaessig/

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links