Prozess in Mannheim – Respekt vor Allah, aber nicht vor Richterin: Angeklagter muss Ordnungsgeld zahlen

Eine ehemalige FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda ist heute Kanzlerin. Hätten Sie das für möglich gehalten?

— Oskar Lafontaine (2008)

Prozess in Mannheim – Respekt vor Allah, aber nicht vor Richterin: Angeklagter muss Ordnungsgeld zahlen

Wegen seiner beharrlichen Weigerung, sich bei der Urteilsverkündung vor einer Mannheimer Richterin zu erheben, muss ein muslimischer Angeklagter 300 Euro Ordnungsgeld zahlen.

Seine Beschwerde gegen den Beschluss nahm das Bundesverfassungsgericht am Donnerstag …………………

http://www.focus.de/politik/deutschland/prozess-in-mannheim-respekt-vor-allah-aber-nicht-vor-richterin-angeklagter-muss-strafe-zahlen_id_7885619.html?

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links