Zürcher Polizei schnappt 32 «Money Mules»

Wenn Plündern für eine Gruppe in der Gesellschaft zur Lebensart wird, schafft sie im Laufe der Zeit ein Rechtssystem, das dies legalisiert, und einen Moralkodex, der es glorifiziert.

— Frédéric Bastiat

Zürcher Polizei schnappt 32 «Money Mules»

Es beginnt mit einer attraktiven Job-Ausschreibung. Und es endet mit einer Verhaftung. Die Kantonspolizei Zürich hat 32 sogenannter «Money Mules» ausfindig gemacht. Sie haben für die organisierte Kriminalität Gelder gewaschen. Florian Schoop 28.11.2017,

…………………

https://www.nzz.ch/zuerich/zuercher-polizei-schnappt-32-money-mules-ld.1333371?mktcid=nled&mktcval=106&kid=_2017-11-28

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links