NEID

Wahrhaftigkeit und Politik wohnen selten unter einem Dach.

— Stefan Zweig

NEID

„Der Neid ist nie gestorben; das Christentum hat ihn lediglich unterdrückt.

Der Sozialismus in der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts befreite ihn von seinen Fesseln, nährte ihn und ließ ihn auf ahnungslose Opfer in der ganzen Welt los.

Wie hat der Sozialismus den Neid befreit? Er erschoss den Kerkermeister – das traditionelle Christentum.“

Helmut Schoeck

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links