Die Massenproduktion ist kennzeichnend für den Kapitalismus

Mit der CDU will ich nichts zu tun haben.

— Angela Merkel (Bundeskanzlerin, 1990)

Die Massenproduktion ist kennzeichnend für den Kapitalismus

„Bei der Massenproduktion handelt es sich um die Produktion für die Massen sowie um die Produktion großer Mengen billiger, identischer Waren. Dieser Prozess ist kennzeichnend für den Kapitalismus, weil er die Produktionskosten und damit die Preise senkt, so dass sich die Massen den Kauf leisten können. Die Geschichte des Kapitalismus ist ein Fortschritt darin, dass Dinge, die sich bisher nur die Reichen leisten konnten, nun auch für die breite Masse verfügbar sind.“

Roger McKinney

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links