Die Protestantische Reformation und ihre Auswirkung auf die Wirtschaft

Blinder Glaube an die Obrigkeit ist der schlimmste Feind der Wahrheit.

— Albert Einstein

Die Protestantische Reformation und ihre Auswirkung auf die Wirtschaft

„Im Laufe der Geschichte war die Religion die ergiebigste Quelle für Werte… Es war die protestantische Reformation, die die wirtschaftliche Entwicklung in Nordeuropa und Nordamerika erst ermöglichte. Bis zur Reformation waren Frankreich, Spanien (verbündet mit dem katholischen Österreich), der Norden Italiens (die Wiege der Renaissance) und der Vatikan führend in Europa. Die protestantische Kulturrevolution änderte all das, als die bis dahin zweitrangigen Nationen – Holland, die Schweiz, Großbritannien, die skandinavischen Länder, Preußen und die ehemaligen britischen Kolonien in Nordamerika – die Führung übernahmen.“

Mariano Grondona

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on reddit
Share on vk
Share on odnoklassniki
Share on tumblr
Share on skype
Share on telegram
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links