Christentum versus Atheismus und Sozialismus

Wahnsinn bei Individuen ist selten, aber in Gruppen, Nationen und Epochen die Regel.

— Friedrich Nietzsche

Christentum versus Atheismus und Sozialismus

„Die Wirtschaftswissenschaften wurden mit einer biblischen Sicht der menschlichen Natur geboren, aber als Sozialisten, Mathematiker, Atheisten und Deisten begannen, das Feld zu dominieren, machten sich die Wirtschaftswissenschaften eine nicht-christliche menschliche Natur zu eigen – mit katastrophalen Folgen. Nazideutschland hatte das Ziel, durch den Sozialismus eine Überrasse zu schaffen. Die alte Sowjetunion und China unter Mao waren in erster Linie Versuche, die menschliche Natur zu formen und die Menschheit zu ihrer ursprünglichen Unschuld zurückzuführen. Die Nazis verursachten den Tod von zehn Millionen Menschen im Zweiten Weltkrieg, während Stalin und Mao jeweils über dreißig Millionen ihrer eigenen Bürger ermordeten, um sie zu perfektionieren.“

Roger McKinney

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on reddit
Share on vk
Share on odnoklassniki
Share on tumblr
Share on skype
Share on telegram
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links