Die schönen, aber leeren Versprechungen des Sozialismus

Eine Finanzkrise ist nicht ein Marktversagen, sondern ein Versagen des Staates, seiner Gesetze, seiner Verordnungen und seiner Aufsichtsaufgaben.

— Fürst Hans-Adam II. von Liechtenstein

Die schönen, aber leeren Versprechungen des Sozialismus

„Der Sozialismus verspricht die Vervollkommnung der Gesellschaft durch die Beseitigung des Bösen im Menschen. Er konkurriert als Gegenevangelium des Neuen Testaments, nur dass er die Erlösung auf der Erde verspricht, jetzt, statt auf eine ferne Zukunft zu warten, wenn Christus wiederkommt.“

Roger McKinney

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links