Politische Kultur in Deutschland

Hardly anyone talks of the table of virtues and vices anymore — which includes the Seven Deadly Sins — but in reviewing them, we find that they nicely sum up the foundation of bourgeois ethics, and provide a solid moral critique of the modern state.……….we do need to observe that vices and virtues — and our conception of what constitutes proper behavior and culture generally — have a strong bearing on the rise and decline of freedom.

— Llewellynn H. Rockwell Jr.

Politische Kultur in Deutschland

„Wenn Sie nicht wissen, wie man das zweithöchste Amt im Staat ergattert, hier ein Ratschlag: Laufen Sie, wie Claudia Roth, bei einer Demo mit, bei der „Deutschland, Du mieses Stück Scheiße“ skandiert wird. Dann ist Ihnen der Stuhl des Bundestagsvizepräsidenten sicher. Bundeskanzlerin wird man am sichersten, wenn man am Wahlabend die Deutschlandfahne entfernt. Die Hauptstadt regiert man am besten, wenn man vorher seine Doktorarbeit gefälscht hat. In die CSU-Spitze kommen Sie über den Umweg des Verkehrsministers, wenn Sie einen Doktortitel geführt haben, der in Deutschland gar nicht erlaubt ist. Für ein hohes Ministeramt sollten Sie sich gemein machen mit Urkundenfälschern. Zumindest, was den Lebenslauf und Ihre Bücher betrifft.“

Peter Hahne (Dezember 2021)

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links