Wir werden gewinnen!

In der Regel wird der Kapitalismus für Probleme verantwortlich gemacht, die aus dem politischen Versuch resultieren, ihn abzuschaffen.

— Ludwig von Mises

Wir werden gewinnen!

„Wir werden gewinnen, weil der Sozialismus mit der menschlichen Natur und einer produktiven materiellen Wirtschaft unvereinbar ist. Wir werden gewinnen, weil die verrückte Monetarisierung von Staatsschulden durch die Fed und ihr wahnsinniger Fetisch für niedrige Zinssätze unhaltbar sind. Wir werden gewinnen, weil Uncle Sam das (wertvolle) Geld ausgehen wird. Wir werden gewinnen, weil die Ansprüche letztlich nicht bezahlbar sind, zumindest nicht real. Wir werden gewinnen, weil Krieg, Imperium und Nation Building sich erschöpft haben und Amerikaner aller politischen Richtungen uns aus dem Nahen Osten heraus haben wollen. Wir werden gewinnen, weil das Woke5 an seinen eigenen inneren Widersprüchen und Machtkämpfen scheitern wird. Und wir werden gewinnen, weil das digitale Zeitalter praktisch jeden Aspekt des menschlichen Lebens unaufhaltsam dezentralisiert und die Regierungen sich dem nicht ewig entziehen können. Wir werden also gewinnen. Aber wie lange wird es dauern, und zu welchem Preis wird der Sieg errungen? Niemand kann das wissen. Aber es geschehen große Dinge, und wir sollten guten Mutes in das Jahr 2022 gehen!“

Jeff Deist

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links