Unser politisches System muss ‚idiotensicher‘ gemacht werden

If men were angels, no government would be necessary. If angels were to govern men, neither external nor internal controls on government would be necessary.

— James Madison

Unser politisches System muss ‚idiotensicher‘ gemacht werden

„Das Problem mit der (enormen) Macht der Regierung ist, dass irgendwann eine unliebsame Person diese Macht gegen dich einsetzen wird – und dann ist es zu spät, um zu bedauern, dass du die Ausweitung ihres Einflusses jemals unterstützt hast.“

Friedrich Hayek

 

„Angesichts der Tatsache, dass es in der Regierung nur noch Schurken gibt, soweit das Auge reicht, brauchen wir wieder einmal eine schurkensichere Regierung, so dass, egal welcher Idiot sie führt, der angerichtete Schaden in Grenzen gehalten wird. Denn früher oder später werden die Idioten das Sagen haben.“

Joakim Book

 

„Nach dem Krieg waren die Regeln des ‚schurken- oder idiotensicheren‘ Systems zerrissen. Der Staat hatte sich links, rechts und in der Mitte der Wirtschaft eingemischt, er leitete sogar ganze Industrien. Der Gedanke eines ausgeglichenen Haushalts war verschwunden. Sogar der Goldstandard war aufgehoben worden. Der Rubikon für den Freihandel war überschritten worden, und das Laissez-faire schien tot zu sein…. Großbritanniens Wirtschaftsmodell wurde durch den Ersten Weltkrieg verändert; der Staat machte einen großen Schritt nach vorn und ging nie wieder ganz zurück.“

Duncan Weldon (Two Hundred Years of Muddling Through)

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links