Der lange Marsch durch die Institutionen

Aber schauen Sie, wir haben jetzt jeden vierten Deutschen geimpft, diese Woche wird’s noch jeder fünfte werden…

— Jens Spahn (2021, CDU Bundesgesundheitsminister, im Interview)

Der lange Marsch durch die Institutionen

„‘Unterwanderung‘..: Konservative, die diese Strategie bevorzugen, können auf die Erfolge verweisen, die die Linken und insbesondere die vielzitierten ‚Achtundsechziger‘ just auf diese Weise erzielt haben. Deren ‚langer Marsch durch die Institutionen‘ war nicht der Marsch einer Basisbewegung und wurde nicht von Arbeitern, sondern von Intellektuellen getragen; er war ein Elitenprojekt in dem doppelten Sinne, von (Gegen-)Eliten konzipiert worden zu sein und auf Eliten zu zielen, weil sich die Meinungsführerschaft auf die Dauer nur sichern kann, wer zentrale Positionen innerhalb der ideologieproduzierenden Industrie besetzt.“

Manfred Kleine-Hartlage (Konservativen-Beschimpfung)

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links