Great Reset, ESG, Klimahysterie und mutwillige Zerstörung

Nennt man das Kind beim Namen und nennt es ‚Verstaatlichung‘, so wird aller Sozialismus unromantisch und nüchterner.

— Theodor Heuss

Great Reset, ESG, Klimahysterie und mutwillige Zerstörung

„ESG ist auf der höchsten Ebene des globalen Finanzwesens institutionalisiert und wird als ‚stille Faust‘ eingesetzt, um das bestehende Wirtschaftssystem zu erschüttern. UN-Klimakommissarin Christiana Figueres erklärte 2015 auf einer Pressekonferenz: „Dies ist das erste Mal in der Geschichte der Menschheit, dass wir uns die Aufgabe stellen, innerhalb eines bestimmten Zeitraums absichtlich das wirtschaftliche Entwicklungsmodell zu ändern, das seit mindestens 150 Jahren, seit der industriellen Revolution, herrscht.“

Nathan Worcester

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links