Kriegführen ist teuer und hat schon so manche Währung ruiniert

Die Übertretung eines gegebenen Gesetzes ist ein schlechtes Beispiel, zumal wenn der Gesetzgeber sie selbst begeht.

— Niccolò Machiavelli

Kriegführen ist teuer und hat schon so manche Währung ruiniert

“In der Spanne zwischen den Preisen (von Gold) von einst und jetzt verrät sich das Scheitern des Bretton-Woods-Systems, das sich seit dem Ende der sechziger Jahre abzeichnete. Zur vollendeten Tatsache wurde es nach der im Februar 1972 erfolgten Preisgabe der bis dahin gültigen Umtauschregeln. Durch die Aufhebung der Golddeckung im Jahr 1971 war schon zuvor demonstriert worden, wie wenig die USA gesinnt waren, ihre Drang zur Überdehnung ihrer Ausgaben zu zügeln – ihr Leitwährungsprivileg bot ihnen auch ohne Goldmagie weiterhin die Chance zur Kontoüberziehungen ohne Limit.“

Peter Sloterdijk (Die schrecklichen Kinder der Neuzeit)

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links