Überwachungstechnologie – positive und negative Aspekte

Wahrhaftigkeit und Politik wohnen selten unter einem Dach.

— Stefan Zweig

Überwachungstechnologie – positive und negative Aspekte

„Stellen Sie sich vor, was die Überwachungstechnologie bewirken würde, wenn sie von den Menschen an die Regierung und nicht von Unternehmen und Regierung an die Menschen gerichtet würde. Stellen Sie sich vor, jede Entscheidung und jede Ausgabe der Regierung wäre völlig transparent.

Diese Idee berührt eines der Prinzipien, die tiefer gehen als die Technologie: Transparenz. Lügen, Klatsch und Tratsch, Geheimhaltung und Informationskontrolle können jede Gesellschaft, ob Steinzeit oder digitales Zeitalter, in eine Hölle verwandeln. Entmenschlichung kann jede Gesellschaft in ein Schlachthaus verwandeln. Gut-gegen-Böse-Erzählungen können jede Gesellschaft in ein Kriegsgebiet verwandeln.“

Charles Eisenstein

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links