Gedanken zu einer neuen amerikanischen Verfassung bzw. Unabhängigkeitserklärung

Eine ehemalige FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda ist heute Kanzlerin. Hätten Sie das für möglich gehalten?

— Oskar Lafontaine (2008)

Gedanken zu einer neuen amerikanischen Verfassung bzw. Unabhängigkeitserklärung

„So könnte die Unabhängigkeitserklärung aussehen und klingen, wenn sie in der modernen Umgangssprache geschrieben wäre:

Es kommt eine Zeit, in der die Bevölkerung zusammenstehen und den Missbräuchen der Regierung „Genug ist genug“ sagen muss, selbst wenn das bedeutet, die politischen Parteien an der Macht loszuwerden.

In der Überzeugung, dass „wir, das Volk“ ein natürliches und göttliches Recht haben, unser eigenes Leben zu bestimmen, finden Sie hier einige Wahrheiten über die Macht des Volkes und darüber, wie wir zu der Entscheidung gekommen sind, unsere Verbindungen zur Regierung zu kappen:

Alle Menschen sind gleich geschaffen.

Alle Menschen besitzen bestimmte angeborene Rechte, die ihnen keine Regierung, Behörde oder Einzelperson wegnehmen kann. Zu diesen Rechten gehören das Recht auf Leben, Freiheit und das Streben nach Glückseligkeit.

Die Aufgabe der Regierung ist es, die angeborenen Rechte der Menschen auf Leben, Freiheit und das Streben nach Glück zu schützen. Die Macht der Regierung beruht auf dem Willen des Volkes.

Wenn eine Regierung ihre Macht missbraucht, ist es das Recht des Volkes, diese Regierung zu ändern oder abzuschaffen und durch eine neue Regierung zu ersetzen, die die Rechte des Volkes respektiert und schützt.

Es ist nicht klug, eine Regierung wegen geringfügiger Übertretungen abzuschaffen. Die Geschichte hat nämlich gezeigt, dass die Menschen sich gegen Veränderungen sträuben und dazu neigen, alle Arten von Missständen hinzunehmen, an die sie sich gewöhnt haben.

Wenn das Volk jedoch wiederholten Missbräuchen und Machtübernahmen ausgesetzt war, die mit dem Ziel durchgeführt wurden, eine tyrannische Regierung zu errichten, haben die Menschen das Recht und die Pflicht, diese tyrannische Regierung zu beseitigen und sie durch eine neue Regierung zu ersetzen, die ihre angeborenen Rechte für ihr künftiges Wohlergehen schützen und bewahren wird.

Das ist genau der Zustand, unter dem wir jetzt leiden, und deshalb ist es notwendig, dass wir dieses imperiale Regierungssystem ändern.

Die Geschichte der gegenwärtigen kaiserlichen Regierung ist eine Geschichte des wiederholten Missbrauchs und der Machtübernahme, die mit der Absicht durchgeführt wurde, eine absolute Tyrannei über das Land zu errichten.

Um dies zu beweisen, sollte man Folgendes bedenken:

Die Regierung hat sich durch ihre eigene Nachlässigkeit und Arroganz geweigert, dringende und notwendige Gesetze zum Wohle des Volkes zu erlassen.

Die Regierung hat damit gedroht, kritische Gesetze aufzuhalten, wenn das Volk nicht bereit ist, auf sein Recht zu verzichten, in der Legislative vollständig vertreten zu sein.

Um ihre Macht auszuweiten und die Befolgung ihres Diktats zu erzwingen, hat die Regierung es dem Volk nahezu unmöglich gemacht, seine Ansichten und Bedürfnisse bei seinen Vertretern vorzubringen.

Die Regierung hat wiederholt Proteste unterdrückt, die sich gegen ihre Maßnahmen richteten.

Die Regierung hat die Justiz behindert, indem sie sich weigerte, Richter zu ernennen, die die Verfassung respektieren, und stattdessen die Gerichte dazu brachte, im Gleichschritt mit dem Diktat der Regierung zu marschieren.

Die Regierung hat ihren Agenten erlaubt, die Menschen zu schikanieren, sie zu bestehlen, sie einzusperren und sogar hinzurichten.

Die Regierung hat militarisierte Regierungsbeamte – auch bekannt als stehendes Heer – angewiesen, die inneren Angelegenheiten in Friedenszeiten zu überwachen.

Die Regierung hat das Land in einen militarisierten Polizeistaat verwandelt.

Die Regierung hat sich verschworen, die Rechtsstaatlichkeit und die Verfassung zu untergraben, um ihre eigenen Befugnisse zu erweitern.

Die Regierung hat ihrer militarisierten Polizei erlaubt, in unsere Häuser einzudringen und Hausbesitzern Gewalt anzutun.

Die Regierung hat es versäumt, ihre Agenten unter dem Deckmantel der „qualifizierten Immunität“ für Fehlverhalten und Mord zur Rechenschaft zu ziehen.

Die Regierung hat unsere internationalen Handelsabkommen in Frage gestellt.

Die Regierung hat uns ohne unsere Zustimmung mit zu hohen Steuern belastet.

Die Regierung hat uns ein ordentliches Verfahren und das Recht auf einen fairen Prozess verweigert.

Die Regierung hat außerordentliche Überstellungen durchgeführt.

Die Regierung hat ihr Militärimperium in Absprache mit ihren kriminellen Geschäftspartnern weiter ausgebaut und ausländische Staaten besetzt.

Die Regierung hat den grundlegenden Rechtsschutz ausgehöhlt und die Struktur der Regierung destabilisiert.

Die Regierung hat nicht nur ihre föderalen Befugnisse über die der Staaten gestellt, sondern auch ihre souveräne Macht über die Rechte von „uns, dem Volk“ geltend gemacht.

Die Regierung hat aufgehört, das Volk zu schützen, und führt stattdessen einen internen Krieg gegen das Volk.

Die Regierung hat unsere Meere geplündert, unsere Küsten verwüstet und das Leben des Volkes zerstört.

Die Regierung hat private Auftragnehmer und Söldner beauftragt, Akte des Todes, der Verwüstung und der Tyrannei auszuführen, die einer zivilisierten Nation völlig unwürdig sind.

Die Regierung hat durch ihre politische Propaganda die Bürger gegeneinander aufgehetzt.

Die Regierung hat zivile Unruhen geschürt und den Boden für das Kriegsrecht bereitet.

Wiederholt haben wir die Regierung aufgefordert, ihre Übergriffe einzustellen. Jedes Mal hat die Regierung mit weiteren Übergriffen geantwortet.

Ein kaiserlicher Herrscher, der wie ein Tyrann handelt, ist nicht geeignet, ein freies Volk zu regieren.

Wir haben unsere Mitbürger wiederholt vor den Missbräuchen der Regierung gewarnt. Wir haben sie vor dem Machtstreben der Regierung gewarnt. Wir haben an ihren Sinn für Gerechtigkeit appelliert. Wir haben sie an unsere gemeinsame Verbundenheit erinnert.

Sie haben unser Plädoyer für Gerechtigkeit und Brüderlichkeit zurückgewiesen. Sie sind gleichermaßen schuld an den Ungerechtigkeiten, die von der Regierung begangen werden.

Aus den oben genannten Gründen erklären wir, das Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, dass wir uns von den Ketten einer missbräuchlichen Regierung befreit haben. Im Vertrauen auf Gottes Schutz geloben wir, für diese Unabhängigkeitserklärung mit unserem Leben, unserem Vermögen und unserer Ehre einzustehen.“

John & Nisha Whitehead  (The Rutherford Institute June 30, 2022, https://www.lewrockwell.com/2022/06/no_author/declare-your-independence-from-tyranny-america/

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links