‚Gut gemeint‘ ist oft das Gegenteil von gut

Niemand wird mehr gehasst, als derjenige der die Wahrheit sagt.

— Platon

‚Gut gemeint‘ ist oft das Gegenteil von gut

„Von allen Tyranneien kann eine Tyrannei, die aufrichtig zum Wohle ihrer Opfer ausgeübt wird, die bedrückendste sein. Es wäre besser, unter Raubrittern zu leben als unter allmächtigen moralischen Wichtigtuern…. Gegen den eigenen Willen ‚geheilt‘ zu werden und von Zuständen geheilt zu werden, die wir nicht als Krankheit ansehen, bedeutet, auf eine Stufe mit denen gestellt zu werden, die das Alter der Vernunft noch nicht erreicht haben oder nie erreichen werden; mit Säuglingen, Schwachsinnigen und Haustieren eingestuft zu werden.“

C.S. Lewis (God in the Dock: Essays on Theology & Ethics)

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links