Die Zerstörung einer Gesellschaft durch die Zerstörung ihrer Währung – eine alte marxistische Strategie

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

— Sokrates

Die Zerstörung einer Gesellschaft durch die Zerstörung ihrer Währung – eine alte marxistische Strategie

„Es gibt kein subtileres, kein sichereres Mittel, die bestehende Grundlage der Gesellschaft umzustürzen, als die Währung zu entwerten. Der Prozess setzt alle verborgenen Kräfte des ökonomischen Gesetzes auf der Seite der Zerstörung ein, und zwar auf eine Art und Weise, die kein Mensch unter einer Million in der Lage ist zu diagnostizieren.“

John Maynard Keynes (1919)

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links