Die Sozial-Demokratie als Feind der Freiheit und der Traditionen

Socialism is not just ruin camouflaged as equality. It is despair wrapped up in the rhetoric of hope.

— Hugo Gurdon

Die Sozial-Demokratie als Feind der Freiheit und der Traditionen

„Der Feind der Freiheit und der Tradition ist jetzt in vollem Umfang offenbart: die Sozialdemokratie. Denn die Sozialdemokratie in all ihren Erscheinungsformen ist nicht nur immer noch bei uns … sondern jetzt, wo Stalin und seine Erben aus dem Weg sind, versuchen die Sozialdemokraten, nach der totalen Macht zu greifen……. Die Sozialdemokratie ist nicht nur in all ihren Variationen immer noch da, sie hat es auch geschafft, unser gesamtes respektables politisches Spektrum zu definieren, von fortgeschrittener Viktimologie und Feminismus auf der Linken bis hin zum Neokonservatismus auf der Rechten … in allen entscheidenden Fragen stehen die Sozialdemokraten, wie auch immer sie sich selbst bezeichnen, gegen Freiheit und Tradition und für Statismus und Big Government. Darüber hinaus ist die Sozialdemokratie weitaus heimtückischer als andere Formen des Etatismus, weil sie behauptet, den Sozialismus mit den verlockenden Tugenden der „Demokratie“ und der Freiheit der Wahl zu verbinden…………..Die Aufrechterhaltung einer gewissen demokratischen Wahlmöglichkeit, wie illusorisch sie auch sein mag, ist für alle Arten von Sozialdemokraten lebenswichtig. Sie haben seit langem erkannt, dass eine Ein-Parteien-Diktatur herzlich verhasst werden kann und wahrscheinlich auch wird … und schließlich gestürzt wird, möglicherweise zusammen mit ihrer gesamten Machtstruktur … Die Sozialdemokraten erkennen, dass es für den sozialistischen Staat weitaus besser ist, die Kapitalisten und eine abgeschnittene Marktwirtschaft zu behalten, die reguliert, eingeschränkt, kontrolliert und den Befehlen des Staates unterworfen wird. Das Ziel der Sozialdemokraten ist nicht der ‚Klassenkrieg‘, sondern eine Art ‚Klassenharmonie‘, in der die Kapitalisten und der Markt zum Wohl der Gesellschaft und des parasitären Staatsapparats arbeiten…. (sie benutzen) die Demokratie als ein Schibboleth, als ein ultimatives moralisches Absolutum, das praktisch alle anderen moralischen Prinzipien einschließlich der Zehn Gebote und der Bergpredigt ersetzt.“

Murray Rothbard

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links