Das vermutlich bald bevorstehende Ende des Wohlfahrts- und Kriegsstaats

Eine zynische, käufliche, demagogische Presse wird mit der Zeit ein Volk erzeugen, das genauso niederträchtig ist, wie sie selbst.

— Joseph Pulitzer

Das vermutlich bald bevorstehende Ende des Wohlfahrts- und Kriegsstaats

„In dem Maße, in dem das Versagen des Wohlfahrts-Kriegsstaates, für Frieden und Eigentum zu sorgen, und das Versagen der Federal Reserve, ihren Auftrag zu erfüllen, für stabile Preise und niedrige Arbeitslosigkeit zu sorgen, deutlich werden, werden sich mehr Amerikaner der Freiheitsbewegung anschließen. Die Unterstützung für die Freiheitsbewegung wird zunehmen, wenn der unvermeidliche wirtschaftliche Zusammenbruch eintritt. Dieser Zusammenbruch wird durch einen Zusammenbruch des Wertes des Dollars und die Ablehnung des Status des Dollars als Weltreservewährung ausgelöst werden. Dies wird das Ende des Wohlfahrts- und Kriegsstaates und des Fiat-Geldsystems bedeuten. Hoffentlich wird die Freiheitsbewegung dafür sorgen, dass der Wohlfahrtskriegsstaat und das Papiergeldsystem durch eine Rückkehr zu einer begrenzten verfassungsmäßigen Regierung, individueller Freiheit und Frieden ersetzt werden.“

Ron Paul (15.11.2022)

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links