83 Anträge auf Strafuntersuchung, Brasilia zittert vor «Janots Liste»

Wahnsinn bei Individuen ist selten, aber in Gruppen, Nationen und Epochen die Regel.

— Friedrich Nietzsche

83 Anträge auf Strafuntersuchung, Brasilia zittert vor «Janots Liste»

von Tjerk Brühwiller, Quito 15.3.2017,

Brasiliens Generalstaatsanwalt Rodrigo Janot hat beim Obersten Gerichtshof 83 Strafuntersuchungen gegen Politiker beantragt. Erste Namen sind bereits durchgesickert. Der Zeitpunkt ist heikel.

 

………………………..

………………………..

https://www.nzz.ch/international/83-antraege-auf-strafuntersuchung-janots-liste-versetzt-brasilia-in-unruhe-ld.151311?mktcid=nled&mktcval=107_2017-3-15

Beitrag teilen

Suche

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links