Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten. Das Ziel von adpunktum ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Nachrichten2018-07-19T14:38:09+02:00

Angespitzt – Kolumne von Ulrich Reitz – Starke Umfrageverluste: Für Grüne sind Klima-Aktivisten Teil des Problems geworden

FOCUS-Online-Autor Ulrich Reitz Montag, 21.10.2019 In der Schweiz haben die Grünen Wählerstimmen gewonnen, hierzulande versiegt die Grünen-Begeisterung allmählich. Es ist nicht das erste Mal, dass die Partei nach einem ………………………… https://www.focus.de/politik/deutschland/angespitzt/kommentar-von-ulrich-reitz-geht-fuer-die-gruenen-der-greta-hype-zu-ende_id_11255467.html

The New York Times Gets Neoclassicals, Austrians, and Schumpter Wrong, all in One Article

10/19/2019 Joakim Book Clarity is a virtue, and if overlooking critical nuances can mean readers end up more confused after reading one’s work, that’s not very useful, to put things mildly. Earlier this month, Justin Fox at The New York Times made a splendid illustration of this ………………………. https://mises.org/wire/new-york-times-gets-neoclassicals-austrians-and-schumpter-wrong-all-one-article

Wenn sich Özil zum PR-Clown für einen Autokraten macht, dann ist das für ihn Ausdruck von Respekt

Der deutsche Fussballer Mesut Özil sorgt sich in einem Interview um den Rassismus in Deutschland. Zur Türkei fällt ihm nichts ein, ausser Erdogan seinen Respekt zu erweisen. Was ist das Grundgefühl im Leben eines erfolgreichen, modernen und deswegen hochsensiblen …………………….. https://www.nzz.ch/international/erdogan-und-oezil-aus-respekt-pr-clown-fuer-einen-autokraten-ld.1516438?mktcid=nled&mktcval=102&kid=_2019-10-21

«Emmanuel Macron ist ein Visionär ohne Verbündete»

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron dominiert die europapolitische Agenda fast nach Belieben. Wie kann das sein, wo er innenpolitisch umstritten und Frankreich wirtschaftlich schwach ist? Dem geht die jüngste Ausgabe von «NZZ-Standpunkte» nach. Zu Gast ist die deutsch-französische Journalistin Jacqueline Hénard. ………………….. https://www.nzz.ch/international/emmanuel-macron-ist-ein-visionaer-ohne-verbuendete-ld.1514333?mktcid=nled&mktcval=102&kid=_2019-10-21

Rothbards Wohlfahrtsökonomik

  1. Oktober 2019 – von Ohad Osterreicher
Jedem Studenten der Wirtschaftswissenschaften wird im ersten Semester beigebracht, dass die Wirtschaftswissenschaft eine empirisch-analytische Wissenschaft ist. Einführende Lehrbücher ………………………… https://www.misesde.org/?p=22618

Gefühl und Härte – die alte List der Bundesrepublik

Gastkommentar von Reinhard Mohr Die «Bezugsgruppen» des Protestcamps, die sich die Zelte teilen, heissen «Albtraum», «Wurzelwerk», «Armer Konrad», «Schafskäs’«, «Milchzahn» oder «Waisenkinder». Um 9 Uhr beginnt die «Mahnwache», um 10 Uhr das «gewaltfreie Training», später wird das ……………………….. https://www.nzz.ch/meinung/gefuehl-und-haerte-die-bundesrepublik-und-ihre-protestbewegungen-ld.1514515?reduced=true