Im Bann der Affären, Korruptionsverdacht in Portugal zieht Kreise

Sobald mehr als die Hälfte der Bevölkerung eines Landes ihr Einkommen ganz oder teilweise vom Staat bezieht, ist eine Umkehr auf dem Weg in die Knechtschaft nicht mehr möglich.

— Roland Baader

Im Bann der Affären, Korruptionsverdacht in Portugal zieht Kreise

von Thomas Fischer, Lissabon 27.3.2017,

Ein früherer Ministerpräsident Portugals steht unter Korruptionsverdacht. Mit ihm sind Spitzenfiguren von zwei der einst wichtigsten wirtschaftlichen Gruppen des Landes ins Zwielicht gerückt.

Was verbindet in Portugal den früheren Ministerpräsidenten José Sócrates, zwei einstige Topmanager von Portugal Telecom (PT) und Ricardo Salgado, mächtiges Oberhaupt der einflussreichen und

……………………….

………………………..

https://www.nzz.ch/wirtschaft/im-bann-der-affaeren-korruptionsverdacht-in-portugal-zieht-kreise-ld.153648?mktcid=nled&mktcval=105_2017-3-27

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links