Angriff auf Nahrungsmittelkonvoi im Südsudan, Helfer erschossen

Blinder Glaube an die Obrigkeit ist der schlimmste Feind der Wahrheit.

— Albert Einstein

Angriff auf Nahrungsmittelkonvoi im Südsudan, Helfer erschossen

von David Signer, Dakar 28.3.2017,

Es wird immer klarer, wie sehr die Regierung in Juba für die Hungersnot im Südsudan verantwortlich ist. Nun stehen Regierungssoldaten sogar im Verdacht, Mitarbeiter einer Hilfsorganisation getötet zu haben.

Am Samstag sind laut Uno-Berichten im Südsudan sechs Mitarbeiter eines Hilfswerks sowie ihr Fahrer getötet worden. Es handelte sich um kenyanische und südsudanesische Mitglieder einer

…………………………….

……………………………..

https://www.nzz.ch/international/angriff-auf-nahrungsmittelkonvoi-im-suedsudan-helfer-erschiessen-ld.153946?mktcid=nled&mktcval=102_2017-3-28

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links