ARD-Journalist besuchte deutsche Moscheen. Vieles, was er hörte, entsetzte ihn

Wer alles glaubt, was er liest, sollte besser aufhören zu lesen.

— Konfuzius

ARD-Journalist besuchte deutsche Moscheen. Vieles, was er hörte, entsetzte ihn

Der ARD-Journalist Constantin Schreiber hat Freitagspredigten in deutschen Moscheen besucht. Er sagt: „Da fielen ungeheure Sätze.“

Von Dagmar Gassen und Kester Schlenz, Constantin Schreiber

Herr Schreiber, Sie haben sich die Freitagspredigten in 13 Moscheen angehört. Welcher Moment ist Ihnen am stärksten in Erinnerung geblieben?

…………………….

…………………….

http://www.stern.de/panorama/gesellschaft/constantin-schreiber-in-deutschen-moscheen–vieles–was-er-hoerte–entsetzte-ihn-7391238.html

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links