Verdacht auf Steuerbetrug und Geldwäscherei, Fragen zu den Razzien bei der Credit Suisse

Wenn es ernst wird, muss man lügen.

— Jean-Claude Juncker

Verdacht auf Steuerbetrug und Geldwäscherei, Fragen zu den Razzien bei der Credit Suisse

31.3.2017

Nach der gross angelegten Durchsuchung mehrerer CS-Filialen in Europa und Australien stellen sich verschiedene Fragen zum Vorgehen der Niederländer. Warum wurden die Schweizer Behörden nicht informiert und woher stammen die Daten für die Grundlage der Aktion?

………………………….

………………………….

https://www.nzz.ch/wirtschaft/verdacht-auf-steuerbetrug-in-den-niederlanden-steuerrazzien-in-mehreren-laendern-ld.154559?mktcid=nled&mktcval=106_2017-3-31

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links