Jürg Jegge, Wie die Reformpädagogik Täter schützte

Derjenige, der zum ersten mal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation.

— Sigmund Freud

Jürg Jegge, Wie die Reformpädagogik Täter schützte

von Daniel Gerny 19.4.2017,

Hinweise auf sexuelle Übergriffe gab es auch in Embrach, dem Dorf von Jürg Jegges Sonderklasse. Doch der Täter, gefeierter Pädagoge, nützte die Skepsis geschickt, um sie zu seinem Vorteil umzumünzen.

1989, zehn Jahre nachdem er sich von Jürg Jegge gelöst hatte, suchte

……………………………

…………………………….

https://www.nzz.ch/schweiz/juerg-jegge-wie-die-reformpaedagogik-taeter-schuetzte-ld.1287535?mktcid=nled&mktcval=107_2017-4-18

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links