Südafrika als politisches Pulverfass, In den Fängen der Hyänen

Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann – tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde.

— Margaret Mead

Südafrika als politisches Pulverfass, In den Fängen der Hyänen

von Claudia Bröll, Kapstadt 28.4.2017,

Der Rauswurf des geachteten Finanzministers hat dem Land eine Bonitätsnote auf Ramschniveau beschert. Inmitten von landesweiten Protesten sind weite Teile der Wirtschaft wie gelähmt.

An Südafrikas Finanzplatz Sandton wird gebaut wie in Boomzeiten. Dutzende Kräne ragen in den tiefblauen Herbsthimmel, Bürotürme mit verwegenen Architekturen schiessen aus dem Boden. Beratungsgesellschaften, Kanzleien, Banken, Konsumgüterkonzerne – alle drängen sich in dem

…………………………

………………………….

https://www.nzz.ch/wirtschaft/suedafrika-als-politisches-pulverfass-in-den-faengen-der-hyaenen-ld.1289239?mktcid=nled&mktcval=105_2017-4-28

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links