Katholische Kirche in der Kritik – „Unter Benedikt ging es so schwul zu wie nie zuvor“: Buch enthüllt Doppelmoral im Vatikan

In der Regel wird der Kapitalismus für Probleme verantwortlich gemacht, die aus dem politischen Versuch resultieren, ihn abzuschaffen.

— Ludwig von Mises

Katholische Kirche in der Kritik – „Unter Benedikt ging es so schwul zu wie nie zuvor“: Buch enthüllt Doppelmoral im Vatikan

Krzysztof Charamsa ist Theologe und homosexuell. Der gebürtige Pole arbeitete 13 Jahre in der römischen Glaubenskongregation. Als Joseph Ratzinger Papst war, wurde Charamsa 2011 Nachfolger von Georg Gänswein, nachdem der zum Privatsekretär des Kirchenoberhaupts ernannt worden war.

………………………

………………………

http://www.focus.de/politik/videos/katholische-kirche-in-der-kritik-unter-benedikt-ging-es-so-schwul-zu-wie-nie-zuvor-buch-enthuellt-doppelmoral-im-vatikan_id_7043304.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-wissen&fbc=facebook-focus-online-wissen&ts=201704272000

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links