Schweizer Bank muss zahlen – Drogerie-König Müller bekommt Millionen

Eine Finanzkrise ist nicht ein Marktversagen, sondern ein Versagen des Staates, seiner Gesetze, seiner Verordnungen und seiner Aufsichtsaufgaben.

— Fürst Hans-Adam II. von Liechtenstein

Schweizer Bank muss zahlen – Drogerie-König Müller bekommt Millionen

Erwin Müller hat mit seiner Drogerie-Kette großen Erfolg. Bei privaten Investitionen setzte er jedoch auf das falsche Pferd und verlor Millionen. Nun soll ihn seine frühere Schweizer Bank wegen falscher Anlageberatung entschädigen.

Die Schweizer Bank Safra Sarasin muss nach einem Urteil des Landgerichts Ulm dem ………………………….

………………………….

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Drogerie-Koenig-Mueller-bekommt-Millionen-article19854162.html

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links