„Rechts ist die Hölle – links ist der Himmel – in der Mitte ist nichts“

Eine Finanzkrise ist nicht ein Marktversagen, sondern ein Versagen des Staates, seiner Gesetze, seiner Verordnungen und seiner Aufsichtsaufgaben.

— Fürst Hans-Adam II. von Liechtenstein

„Rechts ist die Hölle – links ist der Himmel – in der Mitte ist nichts“

Von Tomas Spahn Mo, 17. Juli 2017 Hamburger Menetekel

Die linke Ideologie erreichte, dass „Links“ schon fast als Mitte gilt – und dann Hamburg. Und mit einem Male wird vielen bewusst: Links ist wie Rechts. Nur noch aggressiver.

Das ist schon bitter. Da arbeiten die politisch Linken in Deutschland über 50 Jahre beharrlich daran, die Formel „Rechts ist die Hölle – links ist der Himmel – in der Mitte ist nichts“ in das instinktsteuernde Stammhirn des Volkes zu pflanzen.

…………………………

………………………….

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/spahns-spitzwege/rechts-ist-die-hoelle-links-ist-der-himmel-in-der-mitte-ist-nichts/

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links