Empathie-Hype, Auch Sadisten sind einfühlsame Menschen

If you don’t read the newspaper, you’re uninformed. If you do, you’re misinformed.

— Mark Twain

Empathie-Hype, Auch Sadisten sind einfühlsame Menschen

Empathie ist an sich weder gut noch schlecht – der Kulturwissenschafter Fritz Breithaupt beleuchtet in einem neuen Buch ihre «dunklen Seiten».

Vor einigen Jahren erschien ein Buch des Soziologen Jeremy Rifkin, das schon im Titel «Die empathische Zivilisation» beschwor. Der Mensch, so die Grundthese, sei seiner Natur nach keineswegs ein egoistisches und aggressives Wesen, sondern ein empathisches. Für Rifkin ist diese Erkenntnis spätestens seit der Aufklärung stetig gewachsen. In der Gegenwart registriert er überall die Zeichen ihrer ………………………….

………………………….

https://www.nzz.ch/feuilleton/empathie-hype-auch-sadisten-sind-einfuehlsame-menschen-ld.1306644?mktcid=nled&mktcval=106_2017-7-19

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links