Gammelfleisch-Skandal: Die Fleischbosse sehen sich als Opfer

Vier feindselige Zeitungen sind mehr zu fürchten als tausend Bajonette.

— Napoleon Bonaparte

Gammelfleisch-Skandal: Die Fleischbosse sehen sich als Opfer

Am 17. März fragte sich die ganze Welt, was los ist in den Schlachthöfen Brasiliens. Die Fleischexporteure sagen, das Land habe kein Problem mit dem Fleisch, sondern «nur» eines mit der Korruption.

…………………..

…………………..

https://www.nzz.ch/wirtschaft/gammelfleisch-in-brasilien-die-fleischbosse-gehen-zum-angriff-ueber-ld.1315873?mktcid=nled&mktcval=107_2017-9-13

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links