Ist Trumps Jerusalem-Entscheidung der «Todeskuss» für die Zweistaatenlösung?

Wo es keine Marktwirtschaft gibt, sind alle gesetzlichen Garantien der Freiheitsrechte wertlos. Was soll Pressefreiheit in einem Lande, in dem alle Druckereien von der Regierung verwaltet werden? Oder Versammlungsfreiheit, wenn alle Versammlungshallen Regierungseigentum sind?

— Ludwig von Mises

Ist Trumps Jerusalem-Entscheidung der «Todeskuss» für die Zweistaatenlösung?

Die Anerkennung Jerusalems als israelische Hauptstadt löst in Israel gemischte Gefühle aus – und in der arabischen Welt grossen Zorn. Ulrich Schmid, Jerusalem 6.12.2017

Trump hat gesprochen. Die USA anerkennen Jerusalem als Hauptstadt Israels und wollen ihre Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem verlegen. In der Region herrscht Freude, Konsternation und Wut. Die ………………….

https://www.nzz.ch/international/keine-frohe-botschaft-fuer-muslime-ld.1336690?mktcid=nled&mktcval=107&kid=_2017-12-7

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links