Friedensgespräche nach mutmasslichem ELN-Anschlag in Kolumbien gestoppt

Wenn unser Land je in eine Diktatur rutscht, wird es durch die Unterlassung derer geschehen, die schweigen. Wir sind noch frei genug, um zu sprechen.

— Ayn Rand

Friedensgespräche nach mutmasslichem ELN-Anschlag in Kolumbien gestoppt

Nach einem Sprengstoffanschlag in Kolumbien setzt die Regierung die Gespräche mit einer linken Rebellengruppe vorerst aus. Der Uno-Sicherheitsrat sorgt sich. Generalsekretär Guterres plant eine Reise in das Land. 10.1.2018,

……………………..

https://www.nzz.ch/international/friedensgespraeche-nach-mutmasslichem-eln-anschlag-gestoppt-ld.1346288?mktcid=nled&mktcval=107&kid=_2018-1-11

Beitrag teilen

Suche

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links