Der mongolische Rechtsstaat trotzt türkischer Willkür

Die Straße zur Tyrannei beginnt mit der Zerstörung der Wahrheit.

— Thomas Jefferson

Der mongolische Rechtsstaat trotzt türkischer Willkür

Nzz.ch, 28.07.2018, von Matthias Müller

In der sonst beschaulichen mongolischen Hauptstadt Ulaanbaatar spielt sich ein diplomatischer Krimi ab. Die Türkei versucht, den Leiter einer Schule der Gülen-Bewegung zu entführen. Ankara hat jedoch unterschätzt, welche Dynamik ein intakter Rechtsstaat entfalten kann.

https://www.nzz.ch/international/der-mongolische-rechtsstaat-trotzt-tuerkischer-willkuer-ld.1407236

Beitrag teilen

Suche

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links