Das Bundesgericht bewilligt die Lieferung von UBS-Kunden-Daten an Frankreich

Derjenige, der zum ersten mal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation.

— Sigmund Freud

Das Bundesgericht bewilligt die Lieferung von UBS-Kunden-Daten an Frankreich

Das Bundesgericht in Lausanne hat entschieden, dass die Schweiz Namen und weitere Angaben zu über 40 000 UBS-Konten an die französischen Steuerbehörden herausgeben darf. Von Frankreich wird aber die Zusicherung verlangt, dass die Daten nicht im Geldwäschereiverfahren gegen die UBS verwendet werden. Der Fall ist für den Finanzplatz Schweiz von grossem Interesse.

………………………

https://www.nzz.ch/wirtschaft/bundesgericht-entscheidet-ueber-lieferung-von-ubs-kundendaten-an-frankreich-ld.1498425

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links