Adpunktum Daily Headlines

Nichts ist in der Regel unsozialer als der sogenannte Wohlfahrtsstaat. Solche Wohltaten muß das Volk immer teuer bezahlen, weil kein Staat seinen Bürgern mehr geben kann, als er ihnen vorher abgenommen hat – und dann noch abzüglich der Kosten einer zwangsläufig immer mehr zum Selbstzweck ausartenden Sozialbürokratie.

— Ludwig Erhard (CDU)

Adpunktum Daily Headlines

Taliban zu Gesprächen in Russland

Russland ist Gastgeber von Gesprächen über Afghanistan, an denen auch hochrangige Vertreter der Taliban teilnehmen. Der russische Außenminister, Sergej Lawrow, sagte, dass die neue afghanische Regierung nicht nur die Interessen aller ethnischen Gruppen, sondern auch aller politischen Kräfte des Landes vertreten solle. Erst so wäre ein stabiler Frieden für das Land möglich.

 

Rücktritt des Bundesbankpräsidenten Jens Weidmann

Es werden persönliche Gründe angegeben.

 

Bombenanschlag in Damaskus

Bei einem Bombenanschlag auf einen Armeebus in Damaskus wurden 14 Menschen getötet. Es sei der blutigste Anschlag in der syrischen Hauptstadt seit vier Jahren gewesen.

 

Indien: Über 100 Tote nach Überschwemmungen

Nach großen Überschwemmungen und verheerenden Erdrutschen, die in Indien und Nepal Straßen und Häuser weggerissen haben, sind nach offiziellen Angaben mehr als 100 Menschen ums Leben gekommen. Viele werden noch vermisst.

 

Anklage gegen Ex-Trump-Vertrauten Steve Bannon

Ein Ausschuss des Repräsentantenhauses, der die Ausschreitungen im Kapitol am 6. Januar untersuchte, stimmte jetzt einstimmig dafür, den ehemaligen Berater des Weißen Hauses, Steve Bannon, wegen Missachtung des Kongresses anzuklagen. Der ehemalige Vertraute von Donald Trump war einer Vorladung nicht nachgekommen.

 

Corona-Beschränkungen in Moskau

Der Moskauer Bürgermeister ordnete die ersten Corona-Beschränkungen in der Stadt seit dem Sommer an. Russland verzeichnet derzeit täglich 1.015 Covid19-Todesfälle.

 

„Squid Game“ ist die erfolgreichste Netflix-Serie

Das südkoreanische Drama „Squid Game“ ist die bisher erfolgreichste Netflix-Originalserie und habe dazu beigetragen, die Abonnentenzahlen des Streaming-Unternehmens zu steigern. So habe Netflix nach eigenen Angaben zwischen Juli und September 4,4 Millionen zahlende Kunden hinzugewonnen. Die Plattform rechne mit weiter steigenden Abonnentenzahlen, wenn im Laufe des Jahres neue Serien und Filme in das Programm aufgenommen werden. 

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links