Entsteht gerade eine neue goldgedeckte Währung?

Die Straße zur Tyrannei beginnt mit der Zerstörung der Wahrheit.

— Thomas Jefferson

Entsteht gerade eine neue goldgedeckte Währung?

„Die Sanktionen haben auf die von Wladimir Putin als unfreundliche Nationen bezeichneten Länder zurückgeschlagen. Sie setzen eine Reihe von Ereignissen in Gang, die wahrscheinlich das gesamte westliche Finanzsystem untergraben werden, da die Preise steigen und die Zinssätze in die Höhe treiben und die Wirtschaftstätigkeit schrumpft. Allein diese Entwicklungen führen zu schrumpfenden Bankkrediten, abstürzenden Aktienmärkten und drastisch höheren Anleiherenditen…………. Russland, China und assoziierte Nationen, die in Bezug auf Handel und wirtschaftliche Entwicklung von ihnen abhängig sind, versuchen nun, sich vor dem zu schützen, was sich zu einer umfassenden System- und Fiat-Währungskrise für den Dollar und das gesamte westliche Finanzsystem entwickelt.

Diese Entwicklungen beschleunigen das Ende der Petrodollar-Ära und der Rolle des Dollars als Reservewährung. Ein zentralasiatischer Ersatz soll eine neue Superwährung sein, die für grenzüberschreitende Zahlungen verwendet wird und auf einem Index aus einem Korb von Rohstoffen und Währungen der teilnehmenden Länder basiert. Die Einbeziehung von Währungen ist ein Fehler, aber ansonsten hat der Vorschlag Vorzüge………… er könnte als De-facto-Goldstandard dienen.

Mit dieser neuen Handelswährung sollen andere wichtige Länder wie Saudi-Arabien dazu bewegt werden, ihre Handelszahlungen in einer rohstoffgebundenen Währung abzuwickeln und den aussterbenden Petrodollar zu ersetzen. Ihr Erfolg könnte sich jedoch als fatal für den Fiat-Dollar und andere westliche Währungen erweisen. Es ist zu erwarten, dass die neue Superwährung nach dem Niedergang des Dollars dazu führen wird, dass einige nationale Währungen den Goldstandard einführen werden.

Alasdair Macleod (Goldmoney, 24. Juni 2022)

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links