Freiheit statt Sozialismus

Nichts ist in der Regel unsozialer als der sogenannte Wohlfahrtsstaat. Solche Wohltaten muß das Volk immer teuer bezahlen, weil kein Staat seinen Bürgern mehr geben kann, als er ihnen vorher abgenommen hat – und dann noch abzüglich der Kosten einer zwangsläufig immer mehr zum Selbstzweck ausartenden Sozialbürokratie.

— Ludwig Erhard (CDU)

Freiheit statt Sozialismus

Was unterscheidet ein freiheitliches System von einem feudalen System, wie es auch Sozialismus und Kommunismus darstellen?

 

Chance auf Glück statt Unterdrückung und Gängelei

Freiwillige Wohltätigkeit statt aufgezwungener Umverteilung

Wohlstand für alle statt Völlerei der Funktionäre und Elend und Not der Bevölkerung

Wahrhaftigkeit statt Framing, Gaslighting, Propaganda und Cancel Culture

Eigenverantwortung statt Sklaverei und Abhängigkeit

Selbstbestimmung der Bürger statt Herrschaft einer kleinen politischen Klasse

Moral und Tugenden statt Gier und Ausbeutung

Rechtsstaatlichkeit statt Willkür und Rücksichtslosigkeit

Freie Marktwirtschaft statt Zentralplanung, Protektionismus, Korporatismus

Frieden durch freien Handel statt Krisen durch feindliche wirtschaftliche Außenwirtschaft

Ansporn zu Leistung statt Frustration durch Schikanen und Abgaben

Förderung von Innovation statt staatlich geplanter Mittelmäßigkeit

Schutz von Leben, Freiheit und Eigentum statt Sklaverei

Friedliche Koexistenz statt Imperialismus

Toleranz gegenüber anderen Ländern statt Verfolgung von ‚Regime Change‘

Stabiles, freies Geld statt Zentralbank und Geldmonopol des Staates

Verantwortliche Politik im Interesse aller Bürger statt brutale Interessenpolitik

Leben in Freiheit statt Totalitarismus

Minimale Staatsquote statt übermächtige Staatskrake

Selbständigkeit statt Abhängigkeit und Vormundschaft

Freie Bildung, freie Berufswahl, freier Handel statt Staatsterrorismus

Belohnung von Leistung statt Förderung von Faulheit und Schlendrian

Offenheit statt ideologischer Verblendung

 

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links