Adpunktum Daily Headlines

Socialism is not just ruin camouflaged as equality. It is despair wrapped up in the rhetoric of hope.

— Hugo Gurdon

Adpunktum Daily Headlines

Beschuss des ukrainischen Atomkraftwerks
Ein Expertenteam der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO) will die Auswirkungen des Beschusses auf das ukrainische Kernkraftwerk Saporischschja bewerten. Der Leiter der UN-Atomaufsichtsbehörde bezeichnete die  Angriffe vom Wochenende in der Nähe des größten europäischen Kernkraftwerks als „Wahnsinn“.

Türkei fliegt Angriffe gegen Kurden
Die Türkei teilte mit, dass sie Luftangriffe gegen die Stützpunkte der kurdischen Kämpfer in Nordsyrien und im Irak geflogen habe, die für „terroristische“ Angriffe auf türkischem Boden genutzt wurden. 31 Menschen seien dabei getötet worden.

Pipeline-Sabotage: Löcher dokumentiert
Schwedische Ermittler haben in der Ostsee, an der zwei Erdgaspipelines bei einem Sabotageakt beschädigt wurden, Spuren von Sprengstoff gefunden. Ein Staatsanwalt sagte, ein Team habe den Bereich, in dem in die Pipelines Nord Stream 1 und 2 im September Löcher gesprengt worden sind, sorgfältig dokumentiert.

Tokajew bekommt bei Wahlen 81,3 Prozent der Stimmen
Der kasachische Präsident Kassym-Jomart Tokajew hat sich bei den vorgezogenen Wahlen mit 81,31 % der Stimmen eine zweite Amtszeit gesichert, teilte die Zentrale Wahlkommission des Landes mit.

WM-Qatar I: Iranisches Team auf Seiten des Protests
Der Kapitän der iranischen Fußball-Nationalmannschaft Ehsan Hajsafisagte sagte auf einer Pressekonferenz in Katar vor dem ersten WM-Spiel gegen England, dass seine Mannschaft mit den Protesten gegen die Regierung im eigenen Land sympathisiere und eine Stimme für die Unterdrückten sein sollte.

WM-Qatar II: England und Niederlande starten ins Turnier
Die europäischen Fußballnationen England und die Niederlande starten heute ins WM-Turnier.

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links