Adpunktum Daily Headlines

Der Reichtum der Reichen ist nicht die Ursache der Armut der anderen Leute

— Ludwig von Mises

Adpunktum Daily Headlines

EU-Korruptionsskandal: Politikerin Kaili beteuert unschuld
Brüsseler Richter sollen entscheiden, ob die griechische Europaabgeordnete Eva Kaili und drei weitere Personen aus der Haft entlassen werden können. Ihnen wird vorgeworfen, von Katar Bestechungsgelder angenommen zu haben, um Einfluss auf politische Entscheidungen zu nehmen. Kaili bestreitet die Vorwürfe und erklärt, nichts von dem Geld gewusst zu haben, das bei ihr zu Hause gefunden wurde.

Explosionen erschüttern Kiew

Der Bürgermeister von Kiew, Klitschko, berichtete heute von mehreren Explosionen in der ukrainischen Hauptstadt.

Perus Ex-Präsident Castillo muss in Haft bleiben
Ein Gericht in Peru hat einen Antrag des ehemaligen Präsidenten Pedro Castillo auf Freilassung aus der Untersuchungshaft wegen „Rebellion und Verschwörung“ abgelehnt. Die Staatsanwaltschaft beantragte, Castillo für 18 Monate in Untersuchungshaft zu nehmen.

Biden unterschreibt Gesetz zum Schutz der gleichgeschlechtlichen Ehe
US-Präsident Joe Biden hat ein Gesetz unterzeichnet, das die gleichgeschlechtliche Ehe auf Bundesebene schützt.

Marokkos Fußball-Team unterstützt Palästinenser
Marokko unterstützt bei der Fußball-WM in Katar die Palästinenser. Marokkos Team wolle damit zeigen, dass die Sache nicht „begraben“ ist, so der Chef des Palästinensischen Fußballverbandes, Jibril Rajoub.

Frankreich gegen Marokko: Zweites Halbfinale bei der WM
Im Halbfinal-Spiel der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar zwischen Frankreich und Marokko wird heute der Gegner Argentiniens ermittelt, das mit einem 3:0-Sieg gegen Kroatien schon ins Finale eingezogen ist.

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links