Die Gefahr, die von den Globalisten ausgeht – Rede von JFK

Der Sozialstaat ist der älteste Trickbetrug der Welt. Zuerst nimmst du den Menschen still und heimlich Geld weg und dann gibst du ihnen einen Teil davon mit großem Getöse wieder zurück.

— Thomas Sowell

Die Gefahr, die von den Globalisten ausgeht – Rede von JFK

„Sie erfordert eine Änderung der Sichtweise, eine Änderung der Taktik, eine Änderung der Missionen – von der Regierung, vom Volk, von jedem Geschäftsmann oder Gewerkschaftsführer und von jeder Zeitung. Denn uns steht weltweit eine monolithische und rücksichtslose Verschwörung gegenüber, die sich in erster Linie auf verdeckte Mittel stützt, um ihren Einflussbereich auszudehnen – auf Infiltration statt Invasion, auf Subversion statt Wahlen, auf Einschüchterung statt freier Wahl, auf Guerillas bei Nacht statt Armeen bei Tag. Es handelt sich um ein System, das enorme menschliche und materielle Ressourcen für den Aufbau eines engmaschigen, hocheffizienten Apparates eingesetzt hat, der militärische, diplomatische, nachrichtendienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen kombiniert.

Seine Vorbereitungen werden verheimlicht, nicht veröffentlicht. Ihre Fehler werden begraben, nicht in die Schlagzeilen gebracht. Andersdenkende werden zum Schweigen gebracht, nicht gelobt. Keine Ausgabe wird in Frage gestellt, kein Gerücht wird gedruckt, kein Geheimnis wird gelüftet. Sie führt den Kalten Krieg, kurz gesagt, mit einer Kriegsdisziplin, mit der keine Demokratie jemals mithalten könnte oder wollte…“

John F. Kennedy (Rede über die Gefahren, die die Globalisten für uns alle darstellen, vor der American Newspaper Publishers Association am 27. April 1961)

Beitrag teilen

Suche

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links