Amerikanische Sanktionen – damals und heute

Sobald mehr als die Hälfte der Bevölkerung eines Landes ihr Einkommen ganz oder teilweise vom Staat bezieht, ist eine Umkehr auf dem Weg in die Knechtschaft nicht mehr möglich.

— Roland Baader

Amerikanische Sanktionen – damals und heute

„Eine Episode aus jener Zeit, Sommer 1946, zeugt von der Geringschätzung, mit der damals europäische Interessen von Amerika behandelt wurden. Die Treasury hatte im Zug der Reparationsverhandlungen gegenüber Deutschland den Plan gefaßt, die neutrale Schweiz zu zwingen, die in der Schweiz befindlichen deutschen Staatsbürgern gehörenden Aktiven für Reparationszwecke der Alliierten zu beschlagnahmen. Gegenüber der zur Verhandlung der Frage entsandten Delegation wurden auch die primitivsten Höflichkeitsformen in Washington bewußt unterlassen.

Die Schweiz wurde vor eine schwere Entscheidung gestellt: entweder in einen Wirtschaftskrieg mit den Alliierten zu geraten, der ihre großen Guthaben in Amerika gefährden konnte, oder die in ihrem Land befindlichen deutschen Guthaben zu beschlagnahmen, wozu ihr als Neutralen kein Recht zustand. Der Bundesrat entschied sich für das zweite. Vergebens hatte ich geraten, die Drohungen nicht ernst zu nehmen und die Verhandlungen hinauszuschieben, bis die Kriegsmentalität gebrochen sei. Denn der Schweizer Entschluß bedeutete Anerkennung der Solidarhaftung der Bürger eines Staates für dessen Schulden und entschädigungslose Enteignung, zwei totalitäre Grundsätze.“

Felix Somary (Erinnerungen aus meinem Leben)

Beitrag teilen

Suche

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links