Westlicher Imperialismus, MSM, Feudalistisch-sozialistische Strukturen, moralisch bankrotte politische Eliten

Menschen, die korrupte Politiker wählen, Betrüger, Diebe und Verräter – sind keine Opfer, sondern Komplizen.

— George Orwell

Westlicher Imperialismus, MSM, Feudalistisch-sozialistische Strukturen, moralisch bankrotte politische Eliten

„Die Schreckgespenster-Narrative funktionieren nicht mehr. Das liegt daran, dass die westlichen Medien in Bezug auf ihre Glaubwürdigkeit bankrott sind, da sie immer wieder als Lügner und Betrüger entlarvt wurden, wie man an ihrer Apologetik für endlose kriminelle Kriege sehen kann – Libyen ist diese Woche ein deutliches Beispiel dafür. Ein weiterer Grund für die erzählerische Ohnmacht ist der sichtbare moralische Bankrott der westlichen politischen Führer. Wie kann jemand diese elitären Scharlatane ernst nehmen? Biden, Sunak, Scholz, Rutte, Macron, Trudeau, Von der Leyen, Borrell, um nur einige zu nennen.

Ein weiterer Grund, warum westliche Schreckensgeschichten nicht funktionieren, ist, dass die harte wirtschaftliche und soziale Realität, mit der die meisten Bürger in den westlichen Staaten konfrontiert sind, viel erschreckender ist als alle fiktiven Behauptungen über ausländische Bösewichte. Letztere erscheinen dann noch absurder und realitätsfremder.

Was die westlichen Eliten und ihre Medien zutiefst beunruhigen sollte – und zweifellos auch schon tut -, ist die Tatsache, dass die Öffentlichkeit erkennt, dass ihr wahrer und einziger Feind im Innern sitzt, in Form von Elitenherrschern und ihrem elitären Wirtschaftssystem. Das war in der Geschichte schon immer so, aber früher konnte man von dieser Realität mit Schreckensgeschichten über ausländische Feinde, „Kommunisten und Rote“ und so weiter ablenken. Heute jedoch kann kein noch so großes Spinnen und Fantasieren der westlichen Medien die dämmernde und schreckliche Realität der dem Westen innewohnenden Korruption und des Versagens sowie die längst überfällige Notwendigkeit von Gerechtigkeit und Rechenschaft für die vielfältigen Kapitalverbrechen des westlichen Imperialismus verbergen.“

Strategic Culture Foundation (September 2023)

Beitrag teilen

Suche

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links